Reitgelände und Routen

Route 1

  • 6,7 km
  • feldwärts Richtung Olderup

Route 1 auf einer größeren Karte anzeigen

Route 2

  • 18,6 km
  • Richtung Olderup, durch Horstedt, über Felder zurück zum Pferdehof

Route 2 auf einer größeren Karte anzeigen

Nordsee-Route (NF 42)

Diese wunderschöne Route starte beim Reiterhof Klingenburg. Sie kreuzen zunächst den Alten Husumer Weg und reiten dann hinauf zum Schobüller Berg mit seinen herrlichen Aussichten über ein landschaftliches Mosaik aus Watt, Wald, Heide und Marsch.

In dem Waldgelände, das die Route hier durchquert, ist fast vergessen, dass sich das Wattenmeer in unmittelbarer Nähe befindet.

 

Der Süderbergweg führt Sie wieder hinunter in den Husumer Stadtteil Schobüll. Hier gilt es aufzupassen, denn die stark befahrene Nordseestraße muss überquert werden.

 

Nach rund 200 m erreichen Sie die Anlage des Reit- und Voltigiervereins Husum-Schobüll e.V. mit dem unvergleichbaren Blick auf die Husumer Bucht.

 

Von hier geht es hinunter zur Wasserkante und im Schrittempo weiter entlang des Schilfgürtels in unmittelbarer Nähe des Wattenmeeres am schönen Schobüller Badesteg vorbei.

 

Am Ende dieses einmaligen Abschnittes biegt die Route nach rechts in den Husumer Stadtteil Halebüll ab. Hier kreuzen Sie die Altendorfer Straße und reiten dann - zunächst an einer asphaltierten Straße und dann über Feldwege - quer durch Wiesen und Felder. Vorbei an den Sportanlagen in Hattstedt haben Sie linksseitig einen schönen Blick auf die Hattstedter Marienkirche aus dem Jahre 1240.

 

Entlang des Schriftlandweges und dann nach rechts über den Alten Husumer Weg erreichen Sie wieder Ihren Ausgangspunkt.